CODERS UNLIMITED
Blog für digitales Vertriebsmarketing
05. März | Inbound- & Content Marketing

3 Content Marketing Tipps, die uns die Oscars lehren

Strahlende Gewinner, funkelnde Roben, bewegende Reden – und jede Menge Content Marketing Tipps. Ja, Sie haben richtig gelesen. Vielleicht handelt es sich um eine Berufskrankheit, aber wir als Content Marketer finden, dass wir von Oscar-Verleihungen eine Menge lernen können.

3 hilfreiche Tipps, die Ihre Content Marketing-Strategie filmreif machen

#1 Ein gutes Bild ist Gold wert

Die Stars und Sternchen, für die gestern der rote Teppich vor dem Dolby Theatre in Hollywood ausgerollt wurde, wissen um die Wichtigkeit eines guten Bildes.

Jedes Jahr versuchen sie sich selbst zu übertreffen – mit dem schönsten Designer-Kleid und den neuesten Trend-Accessoires. Sie wissen, ihr Outfit wird abgelichtet und vor allem diskutiert: Wer hat das schönste Kleid? Welches Outfit ist ein Flop?

Bereits die Ankunft der Stars auf dem roten Teppich wird live übertragen – im TV und auf sämtlichen Social Media-Kanälen. Für die Oscar-Zuschauer steht also zunächst das visuelle Erlebnis im Vordergrund.

Content Marketing Lesson learned: Unterschätzen Sie die Wirkung von Bildern nicht!

Auch, wenn wir Deutschen längst nicht so visuell sind wie die Amerikaner, sollten wir niemals die Wirkung von ästhetischen, aussagekräftigen Bildern unterschätzen.

Sei es ein Blogartikel, ein Social Media-Post oder eine Infografik – geben Sie Ihren Lesern und Fans, was sie wollen: ausdrucksvolle Visuals.

Hier sind einige Empfehlungen für eine erfolgreiche Bildauswahl

  • Ihre Bilder sollten eine Geschichte erzählen, echte Personen und/oder etwas Bedeutendes darstellen. Im Umkehrschluss: Bilder sollten nicht als Text-Dekoration eingesetzt werden. Nur aussagekräftige, erzählerische Bilder ziehen User/Leser an und werten einen Text auf.
  • Sie sollten Ihre Buyer Persona kennen, damit Sie zu 100% wissen, mit wem Sie kommunizieren und welche Visuals am besten funktionieren. In diesem Zusammenhang empfiehlt sich auch A/B Testing.
  • Entwerfen Sie niemals Grafiken im Banner Advertising Look. User werden diese Grafiken ignorieren.
  • Übertreiben Sie es nicht. Das Verhältnis von Bild und Text sollte ausgeglichen sein.

Kennen Sie die besten kostenfreien Bilddatenbanken für lizenzfreie Fotos?

#2 Konsistenz führt zum Erfolg

Nehmen wir Meryl Streep als Beispiel. Sie ist seit über 40 Jahren erfolgreich im Filmgeschäft tätig und wurde bereits dreimal mit einem Oscar für ihre Leistung als beste Hauptdarstellerin / beste Nebendarstellerin ausgezeichnet. Insgesamt wurde sie 21-mal für den Oscar nominiert. Das macht sie zur meistnominierten Schauspielerin aller Zeiten. Was ihr Erfolgsgeheimnis sein könnte? Streep liefert eine konstante Leistung und entscheidet sich für Rollen und Filme, die von gesellschaftlicher Bedeutung sind.

Content Marketing Lesson learned: Seien Sie konsistent. Seien Sie die Meryl Streep des Content Marketings!

via GIPHY

Das Ziel eines jeden Content Marketers sollte es sein, kontinuierlich und konsistent relevante Inhalte zu liefern, die Interessierten und Kunden einen echten Mehrwert bieten.

Inspiration und detaillierte Tipps für das Planen und Verfassen von relevanten Inhalten finden Sie hier:

#3 Humor ist unterhaltsam

Immer wieder führen humorvolle Moderatoren durch den Abend aller Abende in Hollywood. Beispielsweise Jimmy Kimmel 2018, der der Preisverleihung charmanten Witz verlieh. Seine seichten Späße sollten nicht nur unterhalten, sondern den Zuschauer durch eine vergleichsweise schwierige Veranstaltung helfen, die 2018 von zahlreichen Hollywood-Skandalen beschattet war.

Kimmel reagierte auch bei herausfordernden Themen mit der angemessenen Portion Humor. Sehen Sie selbst:

Content Marketing Lesson learned: Nutzen Sie Humor als Stilmittel in Ihren Texten!

Scheuen Sie sich nicht, Ihre Texte mit einer Prise Humor zu versehen oder die ein oder andere Popkulturreferenz einzubauen. Das verleiht Ihren Texten Leichtigkeit und macht auch komplexe Themen einfacher zu konsumieren.

Natürlich sollten Sie es nicht übertreiben und einen Witz an den nächsten reihen, denn das würde ablenken und nicht mehr natürlich wirken. Allerdings verbessern ein lockerer Ton und umgangssprachliche Wendungen die Aufnahmefähigkeit des Lesers, was dazu führt, dass das Geschriebene besser hängen bleibt.

Online Marketing-Guru Neil Patel liefert eine gelungene Anleitung (auf Englisch): Wie Sie Humor nutzen, um Ihr Content Marketing auf das nächste Level zu bringen.

And the Oscar goes to…you!

Jetzt sind Sie an der Reihe: Was haben Sie als Content Marketer von den bisherigen Oscar-Verleihungen gelernt? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Download PDF: Die B2B-Inbound-Content-Marketing-Methode

Zur Übersicht

Weitere Artikel

08. März | HubSpot & Marketing Automation | Inbound- & Content Marketing | Tools & Analytics

Inbound Insights: Unverzichtbare Content Marketing-Tools

Welche Tools benutzen Inbound Content Marketer täglich? Was ist eine Marketing Automation Software und welche Funktionen sollte Sie besitzen? Gibt es Tools, die Sie bei der Arbeit mit HubSpot unterstützen? All das und noch viel mehr beantworten wir Ihnen im folgenden Artikel.

Mehr
26. Februar | Inbound- & Content Marketing

So ticken die Deutschen wirklich – Content Formate, die gut ankommen

Eine Studie zu den globalen Content-Vorlieben von HubSpot verrät: Wir Deutsche lieben E-Mail Newsletter, Texte und Bilder.

Sie fragen sich sicherlich – und meiner Meinung nach auch zu Recht – ob ich mich grade ins Jahr 2008 verirrt habe. Denn genau das habe ich auch gedacht. Bei den inzwischen fast unendlich vielen Möglichkeiten, Informationen einzuholen, stehen wir immer noch auf klassische E-Mails und Texte?

Gut, wenn wir in einem stillen Moment einmal ganz ehrlich zu uns selbst sind, dann müssen wir wohl zugeben, dass wir eher altmodisch sind. Vor allem, was die digitale Informationsbeschaffung im B2B-Segment angeht.

Studie zu den globalen Content-Vorlieben von HubSpot

Mehr